Gewerbe­steuerbescheide mit Hinzu­rechnungen für Schuld­zinsen, Mieten, Pachten usw. vorläufig

weitere Ausgaben

Gewerbe­steuerbescheide mit Hinzu­rechnungen für Schuld­zinsen, Mieten, Pachten usw. vorläufig

Die Finanzverwaltung teilt mit, dass Festsetzungen des Gewerbesteuermessbetrages für Erhebungszeiträume ab 2008 hinsichtlich der Frage der Verfassungsmäßigkeit der Hinzurechnungsvorschriften nach § 8 Nr. 1 Buchst. a, d oder e GewStG (Schuldzinsen, Mieten, Pachten usw.) vorläufig durchzuführen sind.

(Siehe gleichlautende Ländererlasse vom 25.04.2013)

Alle Artikel der Ausgabe